Back to all posts

Event-Moderator buchen richtig gemacht

Jan 2, 2019 / by jwin / In / Kommentare deaktiviert für Event-Moderator buchen richtig gemacht

Event-Moderator buchen richtig gemacht - Checklist
Checklist: Worauf Sie beim Buchen eines Event-Moderators achten sollten

Event-Moderator buchen richtig gemacht

Wie Sie den perfekten Event-Moderator für Ihre Veranstaltung finden und worauf Sie bei der Buchung Acht geben müssen. So wird Ihr Event ein voller Erfolg!

Ob es um eine Messemoderation geht, eine Tagung oder eine elegante Galamoderation – wer ein Event organisiert, will sicher sein, dass der Event genauso professionell und leidenschaftlich moderiert wird, wie er vorbereitet wurde. 
Natürlich ist es Ziel dieser Veranstaltungen, das Publikum über wichtige Themen, Leistungen oder Perspektiven des Unternehmens zu informieren. Aber ein Event wird nur dann ein Erfolg, wenn er auch einen gewissen Show-Faktor bietet. Mit diesem Beitrag wird es Ihnen gelingen, durch die Buchung des richtigen Event-Moderators Ihrer Veranstaltung die Krone aufzusetzen.
Im Folgenden erfahren Sie:

In die Planung einer Veranstaltung fließt viel Schweiß, Zeit und Geld ein. Darum soll bei Ihrem Event, dann auch wirklich alles so ablaufen, wie Sie es geplant haben. Event heißt nichts anderes als Ereignis, und darum sollten Sie die Besucher Ihrer Veranstaltung mit einem spannenden Programm überraschen, das besondere Highlight-Momente bietet.

Bevor Sie sich auf die Suche nach dem richtigen Moderator für Ihr Event machen, gibt es einige Dinge zu beachten. Sie müssen sich darüber Gedanken machen…

  • … welche Erwartungen Sie an den Event-Moderator haben,
  • … wer Ihr Publikum ist und
  • … welche Ziele Sie erreichen wollen.

Was zeichnet einen guten Event-Moderator aus?

Mit der Buchung von Moderator Jürgen Winterleitner machen Sie alles richtig für Ihr Event

Ein guter Event-Moderator versteht die Inhalte seiner Auftraggeber, verdichtet Botschaften und steuert Emotionen. Ein guter Event Moderator braucht mehr als Mikrofon, Stimme und Text, denn eine gut moderierte Veranstaltung macht deutlich mehr aus. Dazu gehören zum Beispiel Charme, Spontanität und Natürlichkeit, sowie die Bereitschaft eines Moderators, sich auch auf überraschende Situationen einzulassen und diese ebenso souverän wie sympathisch zu meistern.

Ein guter Moderator ist wie ein Fels in der Brandung und gleichzeitig ein wendiges Segelschiff auf einem stürmischen Meer.

Belinda Veber – Kommunikationstrainerin

Eine Brücke zum Publikum bauen

Wie nutzt man Raum und Geschichte einer Event-Location? Wie schafft man es, Menschen auf ein Thema einzustimmen und richtig den Fokus zu ziehen? Ein guter Event Moderator nutzt Sprachmuster, Humor-Techniken & Storytelling, um die Emotionen im Publikum zu steuern. Er schafft so eine wichtige Grundlage für den Erfolg der Veranstaltung.

Ein professioneller Event-Moderator befasst sich ausgiebig mit dem Thema. Er recherchiert Hintergrundinformationen und bringt alles in eine geordnete Reihenfolge. Mit zu den wichtigsten Dingen in der Vorbereitung auf eine Eventmoderation gehört das Wissen wer das Publikum ist. Denn nur dann kann die Moderation zielgruppengerecht aufgebaut werden. Schließlich ist es wichtig, dass das Publikum gerne zuhört und problemlos folgen kann.

Unterhalten, begeistern und informieren

Dazu beschäftigt sich ein professioneller Event-Moderator immer eingehend mit der Frage wer sein Publikum überhaupt ist. Moderiert man vor Kindern oder Erwachsenen, vor Privatpersonen oder vor knallharten Geschäftsleuten? Der Moderator sammelt sämtliche Details zur Zielgruppe: Wie ist das Alter, der Bildungsstand, die soziale Schicht usw.? Warum besuchen sie die Veranstaltung?

Gute Event-Moderatoren versetzen sich richtiggehend in ihr Publikum, um Ihnen so die besten Inhalte liefern zu können — um unterhalten, begeistern, informieren zu können.

Ein professioneller Event-Moderator holt das Publikum genau dort ab, wo es gerade steht.

Interview-Führung

Interview-Führung gehört neben An- und Abmoderationen zu den Hauptaufgaben eines Moderators. Spontanität und Schlagfertigkeit führen zu einem guten Interview — aber nur in Kombination mit einer brillanten Recherche. Nur wer gut informiert ist, sich in ein Thema eingelesen hat, weiß auch die richtigen und wichtigen Fragen zu stellen. Darüber hinaus sollte der Moderator keine Scheu davor haben, auch mal provokante Fragen zu stellen.

Gutes Storytelling

Geschichten erzählen ist eine der ältesten Methoden der Kommunikation, inklusive der Darbietung verschiedener Rollen, Stimmen, Pausen, Bildern und Ideen. 
Besonders spannende Geschichten und diejenigen, die unsere Begeisterung und unser Mitgefühl wecken, bleiben dem Zuhörer in Erinnerung und werden weitererzählt. 

Jede Geschichte beinhaltet ein Ziel, eine Problemstellung, eine Möglichkeit des Versagens oder Triumphs und ein Happy End oder Bad End. Jede Variation dieser Elemente sollte bewusst geschehen – z. B. das Offenlassen des Schicksals des Helden der Geschichte.
Ein guter Event-Moderator weiß genau, wie man eine gute Story aufbaut und diese auch mit entsprechenden Stilmitteln erzählt. 

Was braucht eine gute Geschichte?
Anfänge sind wichtig. Egal, wie brillant die Story an sich ist. Wenn der Aufhänger nicht nicht funktioniert, schalten die Zuhörer ab. Eine gute Geschichte ist wie ist wie eine Konversation. Wenn die Geschichte wie eine PowerPoint Präsentation klingt, sind die Zuhörer und das Publikum dahin. 

Gespür für die Zielgruppe

Jede Zielgruppe ist anders. Es macht einen großen Unterschied, ob das Publikum eher zur jüngeren oder älteren Generation gehört. Oder ob es sich um Schüler, Studenten, Familien oder Geschäftsleute handelt. Und natürlich spielt auch das Format des Events eine Rolle.

Viele Event-Moderatoren moderieren immer gleich und vergessen dabei, dass sie sich auch ihrem Publikum anpassen müssen. So verlieren sie die Aufmerksamkeit im schlimmsten Fall gleich am Anfang.

Dabei ist es die Aufgabe des Moderators, die entsprechende Zielgruppe einzufangen und für das Thema zu begeistern. Das schafft ein guter Event-Moderator, indem er seine Sprache und Wortwahl der Zielgruppe anpasst. Bei einer jüngeren Zielgruppe drückt er sich lockerer aus — in anderen Fällen ist eine gehobenere Wortwahl angemessen.

Körpersprache

Einen guten Eventmoderator erkennt man an der Art und Weise, wie er auf der Bühne agiert. Ein Profi-Moderator ist fest mit dem Boden verwurzelt und steht an einer Stelle. Er fängt auch erst an zu sprechen, nachdem er dort angekommen ist. Er nimmt sich ein paar Sekunden Zeit und saugt die Energie des Publikums in sich auf. Im Gegenteil dazu läuft ein unerfahrener Moderator hin und her oder vor und zurück.

Willkommen zum 1. Carglass Forum im Studio44! Moderation Jürgen Winterleitner
Fester Stand und einladende Gesten

Zeit-Management

Moderieren bedeutet auch Zeit-Management. Ohne Vorbereitung besteht die Gefahr, sich zu „verzetteln“ und den vom Auftraggeber vorgegebenen Zeitrahmen zu überschreiten. Das darf nicht passieren. Wenn der Moderator nicht richtig vorbereitet bist, wird ihn alles, was nicht „nach Plan“ läuft, aus dem Konzept bringen. Und eine Sache ist so sicher, wie „das Amen im Gebet“: Beim Moderieren läuft fast nie alles „nach Plan“.

Was einen Top-Moderator von durchschnittlichen Moderatoren unterscheidet, ist insbesondere der Umgang mit der Zeit. Programmpunkte und der Zeitablauf müssen vorab genau mit dem Auftraggeber besprochen werden. Vor allem, wenn es nach dem offiziellen Teil ein warmes oder gesetztes Essen gibt, sind professionelle Event-Moderatoren auf die Sekunde pünktlich fertig.

Sie dürfen sich mit jedem Menschen anlegen: mit einem CEO, Aufsichtsräten, Managern oder mit einer gesamten Event-Agentur. Ist der Vortrag gut, überziehen Sie! Hauptsache das Publikum hat Spaß. Mit einem Menschen dürfen Sie sich jedoch niemals anlegen: dem Koch. Der Grund dafür ist einfach: Er hat Messer. 😉

Michael Ehlers; in seinem Buch „Rhetorik — die Kunst der Rede im digitalen Zeitalter“

Der richtige Dresscode

Stellen Sie sich vor, der Event-Moderator erscheint im schicken Anzug mit Krawatte, die Veranstaltungsbesucher und Interviewpartner sind allerdings im lockeren, modischen Outfit wie Jeans und T-Shirt unterwegs. Dadurch würde vermutlich ein leicht abgehobener Eindruck entstehen und das könnte peinlich werden.

Professionelle Moderatoren klären immer den Dresscode ab und kleiden sich dem Rahmen entsprechend.
Sie, als Kunde, erwarten sich vom Event-Moderator einen professionellen Auftritt. Aus diesem Grund haben Sie ihn schließlich auch gebucht.

Schnelle Auffassungsgabe

Schlussendlich runden eine schnelle Auffassungsgabe und die Fähigkeit komplexe Inhalte verständlich für das Publikum wiederzugeben das Profil eines guten Event-Moderators ab.

Nicht zu vergessen sind auch noch fundierte Ausbildung, regelmäßige Weiterbildungen und ein breites Allgemeinwissen. Nur so kann ein Event-Moderator dem dynamischen Umfeld der Event-Branche gerecht werden und mit ihr Schritt halten.

Das alles zeichnet einen guten Event-Moderator aus.


Was unterscheidet gute von schlechten Event-Moderatoren?

Diese Frage lässt sich kurz und einfach so beantworten: Die Erfahrung!

Ein routinierter Event-Moderator hat schon jede Menge erlebt und weiß dementsprechend, wie er eine Situation „retten“ kann. Bei Events können die unterschiedlichsten Pannen vorkommen. Zum Beispiel kann es vorkommen, dass sich spontan ein weiterer Teilnehmer überlegt, an der Podiumsdiskussion teilzunehmen. Ein Event-Moderator, der jahrelang im Geschäft ist, kennt die Herausforderungen.

Ein guter Moderator ist sein Geld wert!


Das Briefing als Basis für den Erfolg

Die Kompetenz eines Event-Moderators oder einer Moderatorin beweist auch die Tatsache, wie professionell das Briefing mit dem Kunden abläuft, welche Fragen gestellt werden und wie die Ideen für die Veranstaltung aussehen.

Jeder Event-Moderator moderiert auf seine eigene Art, „erzählt eine Geschichte“ anders und tritt auf unterschiedliche Weise mit Interviewpartnern in den Dialog – das verleiht der Moderation eine persönliche Note. Trotzdem ist eine professionelle Vorbereitung der Schlüssel zu einer flüssigen Moderation, der die Zuschauer bzw. Zuhörer gerne folgen.

Spontan kann nur sein, wer voll im Thema ist

Ein guter Event-Moderator findet die ideale Kombination aus guter Themenrecherche und Spontanität während des Moderierens. Spontan kann er aber nur sein, wenn er voll im Thema ist. Er erkennt so Zusammenhänge viel schneller und kann sich der Situation viel besser anpassen.

Häufig fehlt Moderatoren die gewisse Spontanität. Sie fixieren sich zu sehr auf ihren perfekt ausgearbeiteten „roten Faden“. So fällt es ihnen schwer, während des Moderierens offen zu bleiben. Manchmal hat der Event-Moderator auch gar keine Wahl.

Es kommt oft vor, dass der Auftraggeber beispielsweise kurz vor oder während der Veranstaltung noch besondere Wünsche oder Vorstellungen äußert.

„That’s part of the game.“ Profis wissen damit umzugehen.

Unerfahrene Moderatoren lassen sich von so etwas leicht aus der Ruhe bringen. Die Kombination aus professioneller Vorbereitung und Spontanität macht eine Moderation erst richtig gut. Ein erfahrener Event-Moderator fixiert sich nicht eisern nur auf den Ablaufplan, sondern bleibt immer auch spontan.

Auch zu einem guten Interview gehören Spontanität und Schlagfertigkeit —aber nur in Kombination mit einer brillanten Recherche. Nur wer gut informiert ist, sich in ein Thema eingelesen hat, weiß auch die richtigen und wichtigen Fragen zu stellen.

Vorbereitung
(Technik, Publikum und Thema, Veranstalter)

Ein wichtiger Aspekt im Vorlauf einer Event-Moderation Das Briefing

Eine gute Vorbereitung ist das A und O. Die vorherige Absprache mit dem Veranstalter ist extrem wichtig. Sie sollte — je nach Buchungszeitpunkt — im Bestfall mehrere Wochen vor dem Veranstaltungstag abgeschlossen sein. Professionelle Event-Moderatoren regeln die Abstimmung mit dem Veranstalter durch eine sehr ausführliche Checkliste, die sämtliche Fragen zu Bühnenaufbau, Eventtechnik und Organisation vor Ort beantwortet.

In der Checkliste finden sich alle Details, die sich bei professionellen Moderatoren aus der Erfahrung heraus über Jahre hinweg angesammelt haben. Neben Informationen zum Veranstaltungsort, Bühnenaufbau und der AV-Technik, stellt sich natürlich auch die Frage nach Publikum und Thema.

Gute Event-Moderatoren passen sich dem Publikum immer an und gehen immer individuell auf die Wünsche des Kunden / Auftraggebers ein:

  • Welche Wünsche hat der Kunde / Auftraggeber für die Veranstaltung?
  • Welche Punkte sollen besonders herausgehoben werden?
  • Mit welchem Gefühl sollen die Zuhörer den Saal verlassen?
  • Gibt es bestimmte Themen, die besonders relevant für die Zielgruppe sind?

Das Moderations-Briefing

In diesem Gespräch versucht der Moderator herauszufinden, mit wem er es zu tun hat. Wer wird vor ihm sitzen beim Event? Handelt es sich um Angestellte der Firma oder besteht das Publikum zu großen Teilen aus Kunden? In welcher Branche arbeiten die Gäste?

Diese Punkte und noch vieles mehr werden in einem Briefing-Gespräch im Idealfall mehrere Wochen vor dem Event zwischen dem Event-Moderator und dem Auftraggeber besprochen. Oft kommt dabei eine genaue Bedarfsanalyse zum Einsatz.

Anschließend erarbeitet der Event-Moderator, ausgehend von diesen Informationen, ein oder mehrere Moderations-Konzepte. Diese legt er dem Kunden bzw. Auftraggeber dann zur Freigabe vor.

Improvisation – das ist wenn niemand die Vorbereitung merkt.

Francois Truffaut; französischer Regisseur und Schauspieler

Warum Sie Ihre Veranstaltung nicht selbst moderieren sollten (und auch nicht von einem Mitarbeiter)

Ein Mitarbeiter Ihres Unternehmens oder vielleicht sogar Sie selbst sprechen gerne und viel? Und auf Firmenevents oder Familiengeburtstagen übernehmen Sie gerne mal die Moderatorenrolle? Prima! Trotzdem ist eine professionelle Veranstaltungsmoderation etwas völlig anderes.

Wer schon mal auf einer Bühne gestanden hat, kennt diesen Zustand: Sie werden plötzlich nervös, Ihr Herz schlägt rasend schnell und Sie sind gar nicht mehr der selbstbewusste Mensch, der Sie sonst normalerweise sind. Ihnen fehlt es in diesem Moment an Selbstvertrauen.

Leider ist dieser Zustand beim Moderieren fatal. Denn zu wenig Selbstvertrauen wirkt sich negativ auf Ihre Bühnenpräsenz aus. Etwa, wenn Sie vor lauter Aufregung anfangen, wild zu gestikulieren oder Ihre Mimik versteinert oder übertrieben stark ist. Nicht falsch verstehen: Niemand ist perfekt und eine leichte Nervosität kann auch sympathisch wirken. Trotzdem sollten Sie selbstbewusst auftreten — gerade bei einer Event-Moderation. Vor allem wenn wichtigen Kunden und Gäste im Publikum sitzen, dann sollte Ihre Veranstaltung bzw. Ihr Unternehmen professionell präsentiert werden.

Unternehmen und Agenturen scheuen das Risiko. Und wenn z.B. ein Mitarbeiter aus dem Unternehmen die betriebliche Veranstaltung moderiert, dann ist das ein Risiko. Professionelle Moderatoren haben einen großen Erfahrungsschatz, auf den sie zurückgreifen können und der schlussendlich Ihrem Event weiterhelfen und bereichern wird. 

Die Veranstaltungsmoderation ist auch für viele Nachwuchsmoderatoren noch eine große Herausforderung. Sobald man die Bühne betritt, spürt man die Energie des Publikums und bekommt ein direktes Feedback.

Zweite Chancen gibt es nicht 

Bei einer Eventmoderation bekommt man die Energie des Publikums zu spüren — in der Sekunde, wenn man die Bühne betritt. Man muss schnell auf Situationen reagieren können. Gerade bei Events können technische Fehler passieren und man hat keine zweite Chance, es noch mal zu machen. Bei Events ist eben alles live

Erfahrene Event-Moderatoren wissen auch mit schwierigen Situationen gekonnt umzugehen. Sie bewahren auch in hitzigen Situationen einen kühlen Kopf.

Und noch eines ist wichtig zu beachten: Was auf der Bühne so leicht, souverän und sympathisch rüber kommt, ist harte Arbeit von Profis mit langjähriger Bühnenerfahrung. Allein das ist ein sehr gutes Argument, die Moderation nicht von einem Mitarbeiter machen zu lassen, auch wenn der vielleicht gut Geschichten erzählen kann.

Denn wenn die Lichter auf der Bühne angehen, das Publikum gespannt auf die ersten Worte wartet und vielleicht Kameras das Ganze auch noch übertragen – spätestens dann sieht jeder Auftraggeber ein, dass die Kosten für einen professionellen Event-Moderator sehr sinnvoll investiert sind.

Proper Prior Planning Prevents Piss Poor Performance!

Motto der britischen Armee

Was macht ein Moderator?

Lassen Sie uns einen Blick auf die Aufgaben eines Moderators werfen:
Moderieren bedeutet „Vermitteln“. Der Moderator vermittelt die Inhalte. Er ist das „Bindeglied“ zwischen Publikum und Auftraggeber.

Der rote Faden:
Der Event-Moderator führt von Anfang bis zum Schluss durch Ihre Veranstaltung. Er baut Spannung auf und weiß, wann er wieder „die Luft herausnehmen“ kann.

Das Gesicht:
Der Event-Moderator gibt der Veranstaltung ein Gesicht und sorgt für einen professionellen Rahmen.

Problemlöser:
Ein guter Event-Moderator erkennt etwaige Probleme und Herausforderungen meistens vor Ihrem Event. Er wird alle Unterlagen beachten, bittet Sie um ein persönliches Briefing-Gespräch und besteht auf eine Generalprobe sowie Technik-Check vor dem Event.

Tiefgehende Vorbereitung:
Für eine Event-Moderation bereitet sich ein professioneller Moderator akribisch genau vor. Er weiß nicht nur, was er sagt, sondern er weiß auch, wie die Botschaft des Kunden beim Publikum ankommt. Das ist eine der wichtigsten Aufgaben eines Moderators. Ein professioneller Moderator weiß auch genau, wie sein Körper in Stresssituationen reagiert. Ihm kann keiner das Ruder aus der Hand nehmen.

Brückenbauer:
Ein Event-Moderator baut einen interessanten Spannungsbogen auf, der die Zuschauer animiert, am Ball zu bleiben und alle Informationen auf spielerische Weise aufzunehmen. Ein professioneller Moderator besitzt unter anderem auch die große Stärke, auch komplizierte oder vielleicht trockene, sperrige Themen mit einer ganz speziellen Leichtigkeit und Vitalität zu präsentieren. Natürlich ohne dabei die fachlichen Rahmenbedingungen aus den Augen zu verlieren.


Wie läuft die Buchung eines Event-Moderators ab?

  1. Ihre Anfrage
  2. Der Moderator meldet sich mit Rückfragen zu Ihren Wünschen, dem groben Umfang, Ablauf und Art des Events
  3. Sie erhalten ein Angebot des Event-Moderators
  4. Nach Bestätigung des Angebotes geht es in die Detailabstimmung
  5. Briefing-Gespräch
  6. Ihr Event wird fulminant und ein voller Erfolg

Eine perfekte Vorbereitung ist für eine gute Eventmoderation das A und O, deshalb sollten Sie sich mit dem Moderator zusammensetzen. Hierbei lernen Sie sich kennen und der Moderator kann Ihre Wünsche aufnehmen und verstehen. Für eine gute Moderation muss der Moderator ein Gespür dafür bekommen, was Ihnen wichtig ist und welche Kernbotschaften er als Moderator in Ihrem Namen transportieren soll. Ein erfahrender Moderator unterstützt Sie mit seinem umfangreichen Know-How.

Gemeinsam mit dem Moderator schaffen Sie die bestmöglichen Voraussetzungen für den Erfolg Ihrer Veranstaltung:

  • Was sind Ihre Ziele?
  • Sie definieren mit dem Moderator Ihre Zielgruppen und was Sie erreichen möchten
  • Briefing Vor-Ort oder telefonisch
  • Der Moderator erarbeitet für Sie ein Moderations-Konzept

Mit welchen Preisen Sie für einen professionellen Moderator rechnen müssen

Ein fixer Preis für einen Moderator lässt sich nicht pauschal festlegen.
Das Moderations-Honorar hängt immer von mehreren Faktoren ab:

  • Art & Umfang des Events
  • Dauer des Events
  • Besondere Qualifikationen
  • Umfang der Vorbereitungsarbeiten
  • Erfahrung des Moderators
  • Bekanntheitsgrad des Moderators
  • Zusatzkosten wie Anfahrt, Übernachtung, Material
  • uvm.

Der Preis für einen Moderator oder eine Moderatorin ist meistens verhandelbar.

Der Auftritt kann nicht nach Stunden berechnet werden, man vereinbart das Honorar für Halbtages- oder Tagesmoderationen, es sind aber auch Pauschalbeträge möglich. Bei regelmäßigen Beauftragungen oder bei dauerhaften Buchungen können auch eventuell Rabatte ausgehandelt werden.

Es kann aber auch sein, das man sich neben einem gewissen Honorar auf Sachleistungen einigt. Das können Videoaufnahmen und Fotos zur freien Nutzung durch den Moderator oder die Moderatorin sein, man kann das gestellte Outfit wie Kleidung und Schuhe behalten oder erhält vom Auftraggeber Kontakte für neue Moderationen. Die Kosten für Anfahrt und Hotel werden vom Auftraggeber übernommen, die Reisekosten werden nach Vorlage der Belege verrechnet. Und wenn es sich um eine Veranstaltung einer Non-Profit-Organisation handelt, bieten manche Moderatoren einen Rabatt auf das Honorar.

Honorar-Richtwerte

Bei den folgenden Angaben handelt es sich lediglich um grobe Richtwerte.
Der Preis ist immer individuell und hängt von den oben genannten Faktoren ab. Auch spielt es eine Rolle, ob Sie einen unerfahrenen Nachwuchs-Moderator oder einen erfahrenen Fernseh-Moderator engagieren. Die Preisspanne zwischen den beiden ist denkbar groß.

Wichtig ist, dass der Moderator zu Ihnen und zu Ihrem Event passt!

Honorar Messe-Moderator

Tages-Gage: zwischen EUR 500,– bis EUR 1.000,–;
Für bekannte Moderatoren mit prominentem Namen gelten diese Sätze nicht — diese sind um einiges höher einzustufen.
Bei Messe-Moderation geht es darum, an einem Stand Messe-Shows zu moderieren. Diese Shows finden meistens mehrmals täglich statt. Messe-Moderation ist anstrengend: Der Lärm, die Luft in der Messehalle, keine Rückzugsmöglichkeit, etc. Je nach Messe kann die Dauer auch mal über 14 Tage am Stück gehen.

Honorar Moderation Tages-Event

Gage: zwischen EUR 750,– bis EUR 3.500,–;
je nach Aufwand, Größe der Firma, Erfahrung und Bekanntheit des Moderators.
Auch hier gilt: Promis sind hier teurer einzustufen.
Tages-Events können Konferenzen, Firmenpräsentationen, Produktvorstellungen oder Road-Shows sein, die tagsüber stattfinden.

Honorar Moderation Podiumsdiskussion

Gage: zwischen EUR 950,– bis EUR 3.000,–
Der Moderator muss für diese Art der Moderation jede Menge Erfahrung mitbringen und sehr gut im Thema sein. Der Moderator einer Podiumsdiskussion ist quasi der Dompteur im Ring unter mehreren Talk-Gästen.
Für eine Podiumsdiskussion brauchen Sie einen erfahrenen Moderator!

Honorar Moderation Abendgala

Gage: zwischen EUR 750,– bis EUR 6.000,–;
Prominente Moderatoren können bei Galas durchaus auch fünfstellig verdienen. Und bei richtig großen Stars reichen die Gagen schonmal bis zu EUR 100.000,–!

Vorbereitung und Proben sind meistens im Honorar enthalten. Bei Messen oder Roadshows werden Probentage normalerweise mit 50% der vereinbarten Tages-Gage bezahlt. Hinzu kommen noch Reisespesen und gegebenenfalls Spesen für Kost und Logis, falls diese nicht von Haus aus vom Auftraggeber übernommen werden. Bitte betrachten Sie die angeführten Gagen wirklich nur als grobe Richtwerte.

Eine Moderation ist immer ihren Preis wert, wenn sie das Publikum begeistert.

Die beste Entscheidung für Ihr Event

Award Moderation von Jürgen Winterleitner bei BestOf der Landjugend Österreich im Congress Center Villach
Moderation von Jürgen Winterleitner bei einer Preisverleihung im Congress Center Villach in Kärnten

Ein Mann, ein Wort – und manchmal etwas mehr. Mein Name ist Jürgen Winterleitner und ich verleihe Ihrer Veranstaltung die ganz besondere Noteseriös, humorvoll und garantiert emotionsgeladen.

Lassen Sie sich mitreißen!

Darum bin ich der richtige Moderator für Sie!

Selbstverständlich ist es das Ziel Ihrer Veranstaltungen, das Publikum über wichtige Themen, Leistungen oder Perspektiven des Unternehmens zu informieren. Sie möchten die Besucher mit einem spannenden Programm überraschen, das besondere Highlight-Momente bietet? Ihr Event wird nur dann ein Erfolg, wenn es auch einen gewissen Show-Faktor bietet.

Und damit Ihr Event gut funktioniert, muss einfach jedes Detail stimmen. Besonders spannende Geschichten zu formulieren, die Begeisterung und Mitgefühl wecken und die Ihren Gästen in Erinnerung bleiben und weitererzählt werden. 

Genau dabei kann ich Ihnen helfen.
Unabhängig von der Art Ihrer Veranstaltung.

Bei der Vorbereitung nehme ich mir sehr viel Zeit, Ihr Unternehmen und Ihre Produkte kennenzulernen. Dabei überlege ich mir, wie ich das Thema der Veranstaltung souverän, kreativ und mit der richtigen Portion Humor moderieren kann. Immer auf dem Punkt und mit fundiertem Insiderwissen, denn als Eventmoderator bin ich die Stimme Ihres Unternehmens und spreche in Ihrem Corporate-Wording.

Ich versetze mich richtiggehend in ihr Publikum hinein, um so die besten Inhalte liefern zu können. Schließlich sollen Ihre Gäste unterhalten, begeistert & informiert werden. Ich hole Ihr Publikum genau dort ab, wo es aktuell steht. Ich werde Ihre Zielgruppe einfangen und für das Thema begeistern.

Meine Moderation stimme ich sorgfältig und individuell auf Ihre Wünsche und Ziele ab.

Welche Ziele verfolgen Sie mit Ihrem nächsten Event?

>> Sprechen wir darüber!


Moderator Jürgen Winterleitner kennt nur ein Ziel: Ihres!

Spielerisch schaffe ich eine große Aufmerksamkeit für die Themen Ihre Events — mit dem passenden Niveau und einer erfrischenden Tonalität. Zudem kann ich mich durch meine Spontanität bestens auf neue oder unerwartete Situationen einstellen, was vor allem bei Podiumsdiskussionen ein großer Vorteil ist. Hier weiß man nie, was die Teilnehmer antworten und muss manchmal auch improvisieren. Dann bin ich voll und ganz in meinem Element und auch meine Auftraggeber sehen sofort, dass Routine, Souveränität und Erfahrung durch nichts zu ersetzen sind.

Mein professioneller Anspruch ist, auch schwierige Themen nachvollziehbar und spannend zu vermitteln. Damit Ihre Gäste einen echten Mehrwert mit nach Hause nehmen können. Darum ist es wichtig, dass meine Vorbereitung auf Ihren Event intensiv und umfassend ist. Meine Intention ist dabei, mit den Werten und der Philosophie des Unternehmens eins zu werden, um auf der Bühne agieren zu können, als sei ich ein interner Mitarbeiter

Als Moderator kenne ich die Herausforderungen auf der Bühne und liebe es, mit dem Publikum zu interagieren. Die Menschen für ein paar Stunden aus ihrem Alltag zu entführen und ihnen dabei ein gutes Gefühl zu geben, das treibt mich an. 

15 Jahre Erfahrung

Meine berufliche Laufbahn hat vor knapp 15 Jahren im Eventmanagement begonnen. In diesem Bereich konnte ich mir dabei alle Facetten einer erfolgreichen Veranstaltung zu eigen machen. Darüber hinaus habe ich mir ein breites Netzwerk aufgebaut, welches ich gerne auch für den Erfolg Ihrer Veranstaltung zur Verfügung stelle.

Nun bin ich schon seit vielen Jahren TV- & Event-Moderator und bin froh, namhafte Unternehmen zu meinen Auftraggebern zählen zu dürfen. Ich bin absolut live- und sturmerprobt. Ich moderiere souverän & seriös und zugleich mit Humor & Persönlichkeit – fließend auf Deutsch und Englisch.

Im Jänner 2018 wurde ich vom Studieninstitut für Kommunikation in Düsseldorf, Deutschland, als einer der Top 10-Nachwuchsmoderatoren 2018 ausgewählt.

Fundierte Ausbildung

  • Bachelor Top-Up Studium Business Management — Marketing, Medien & Kommunikation (Triagon Academy, München, 2018 — lfd.)
  • Moderation, Freies Sprechen, Teleprompter, Sprechtechnik bei Michael Rossié, München
  • Textarbeit, Stimme, Sprechtechnik bei Werner Sejka (PULS 4 NEWS), Wien
  • 1-jährige Ausbildung zum TV-Moderator an der TV-Akademie, Wien:
  • Kamera, Atemtechnik, Personality, Körpersprache bei Peter Altmann (ehem. u.a. RTL, Pro7, Red Bull TV)
  • Storytelling, Interviewtechniken, Beitragsgestaltung bei Sarah Vianney (u.a. ARTE, 3sat, Pro7)
  • Atem- und Sprechtechnik bei Andrea Radakovits (ehem. Ö3 ORF)
  • Kuratorium für Journalistenausbildung — Österreichische Medienakademie, Salzburg
  • Eventmoderations-Coaching bei Belinda Veber, Wien

Spezialgebiet

Ausbildung, Karriere, Wirtschaft & Zukunftsthemen

Zielgruppenorientiert, sympathisch, authentisch und humorvoll — Moderation auf Augenhöhe

Unterhaltung und Humor mit Moderator Jürgen Winterleitner bei der Berufsinformation-Messe im VAZ St. Pölten, Niederösterreich
Interview-Situation bei einer Messe im VAZ St. Pölten.
Jürgen Winterleitner — Moderation auf Augenhöhe

Als Ihr Eventmoderator ist mein Ziel die plakative Präsentation Ihrer Botschaften. Gerne verwende ich dafür das Wording Ihres Unternehmens. Wer es nicht weiß, wird kaum bemerken, dass ich als externer Moderator gebucht wurde.

Von Kongressen über Messen bis hin zu glamourösen Abendgalas – ich moderiere Ihre Veranstaltung individuell, charmant und professionell auf Deutsch und Englisch.
Weitere Sprachkenntnisse besitze ich — wenn auch nur in Grundkenntnissen ausgeprägt — in Französisch, Spanisch, Russisch und Chinesisch.

Viele namhafte Firmen haben bei der Konzeption ihrer Veranstaltung schon auf meine Professionalität und Erfahrung vertraut und in enger Zusammenarbeit mit mir ein spannendes und abwechslungsreiches Event verwirklicht.

Auftraggeber (Auszug)

Arbeiterkammer Niederösterreich, Carglass, Google Analytics, Kronen Zeitung, Landwirtschaftskammer Österreich, Life Radio, OBI, ORF, PULS 4, Red Bull Ring, SPAR, Trenkwalder

Kundenstimmen (Auszug):

TOP-Moderation: sympathisch, angenehme Stimmlage, lockerer und jugendlicher Stil. Mit seiner authentischen Art und seinem unverkennbaren Charme hat Jürgen das Publikum perfekt durch den Abend geführt!

Margarethe TESCH, Projektmitarbeiterin der Landwirtschaftskammer Österreich

Jürgen Winterleitner begleitete unser Carglass® Forum äußerst professionell. Er führte die Gäste aus der Versicherungs-, als auch Fuhrparkbranche, sowie unsere Mitarbeiter gekonnt durch den Nachmittag und gab der Veranstaltung eine klare Struktur.

Manfred BUXBAUM, Customer Excellence Manager bei Carglass® Austria GmbH

Vielen herzlichen Dank für die tolle Performance und gute Zusammenarbeit!
Ich würde mich sehr freuen wenn wir auch zukünftig noch einige Projekte gemeinsam umsetzen!

Marcus STANDFEST, Senior Consultant | Produktion bei IDEAL Live Marketing GmbH

Ein großes Lob und ein herzliches Dankeschön für deine erbrachten Leistungen! Durch deine Professionalität hast du es erneut geschafft, alle Besuchergruppen authentisch und auf Augenhöhe anzusprechen.

Robert HÖRMANN, Leiter Referat Junge ArbeitnehmerInnen bei Arbeiterkammer Niederösterreich

Referenzen Event-Moderation (Auszug):

Wirtschaft / Business
»Google Analytics Konferenz« im Austria Trend Hotel Savoyen Vienna
»1. Carglass Forum« für Belron International im Studio44, Wien
»Trenkwalder Sommerfest« für Trenkwalder Österreich (Österreich’s führender Personaldienstleister)
»Bildungsdialog« Podiumsdiskussion mit Univ.-Prof. Dr. Stefan Thomas Hopmann für LAbg. Ilona Tröls-Holzweber
»Eröffnung OBI Markt Wr. Neustadt« für OBI Group Holding

Messe
»Tag der Lehre« für SPAR Österreich im MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst, Wien
»Zukunft | Arbeit | Leben« Berufsorientierungs-Messe für Arbeiterkammer Niederösterreich

Gala / Preisverleihung
»BestOf Landjugend Österreich« im Austria Center Vienna bzw. Congress Center Villach für Landwirtschaftskammer Österreich
»Schulpreis für Niederösterreichische Landesberufsschulen« für Arbeiterkammer NÖ
»Nacht der Döblinger Winzer« im Landhaus Grinzing, Wien
»Empire Cover-Girl — The Final Show« Casting-Show für Nach(t)leben Marketing Gruppe
»Jahresausklang« für Junge Wirtschaft Wels

Charity
»LIFEGALA«, Bräuhaus Eferding
»Eine Stimme für Adnan« Charity-Gala

Sportevent
»FIA European Truck Racing Championship Red Bull Ring« für ETRA Promotion
»SEAT Kneidinger Kart-Trophy« für SEAT Österreich, Eferding
»Soccaduell Austria« für SPAR European Shopping Centers (Event-Serie mit Gästen wie Herbert Prohaska, uvm.)
»Blobbing Tour Österreich« für BLOB Europe (österreichweite Event-Serien mit bis zu 10 Stops)
»Snow Motion & Duo Night-Race am Jauerling« für AK Young Niederösterreich

Der Moderator für Österreich

Aufgewachsen bin ich in einem kleinen Ort zwischen St. Pölten und Krems in Niederösterreich. Den Großteil meines Berufsweges habe ich in Wien verbracht. Egal ob Wien, St. Pölten, Linz, Salzburg oder in jeder anderen Stadt in Österreich – Als Moderator arbeite ich landesweit.

Veranstaltungsmoderation

Gerne moderiere ich jegliche Art von Veranstaltung für Sie:

  • Awardverleihungen,
  • Eröffnungen,
  • Firmenjubiläen,
  • Galas,
  • Konferenzen,
  • Kongresse,
  • Messen,
  • Preisverleihungen,
  • Pressekonferenzen,
  • Produktvorstellungen,
  • Roadshows,
  • Seminaren,
  • Shows,
  • Sportevents
  • uvw.

Full-Service Unterstützung für Ihr Eventmanagement

Sie haben Fragen zu Locations in Österreich? Egal ob in Wien, St. Pölten, Krems oder in einer anderen Stadt in Österreich — durch meine langjährige Erfahrung kenne ich viele Locations und traumhafte Kulissen und kann Ihnen gerne Empfehlungen aussprechen oder Kontakte vermitteln. Stichwort: Kontakte. Sie wollen mit Veranstaltungstechnik-Firmen vernetzt werden, suchen noch den richtigen Fotografen, wollen das Event filmen lassen oder haben besondere Wünsche? Kontaktieren Sie mich! Ich helfe Ihnen gerne.

Meine Preise? Kundenfreundlich!

Ich berechne normale und im Durchschnitt liegende Preise für Eventmoderatoren. Egal ob Sie eine kleine oder riesige Veranstaltung planen, ich mache Ihnen ein faires Angebot.

Wenn Sie sich die genauen Kosten für eine Moderation Ihrer Veranstaltung wissen möchten, kontaktieren Sie mich einfach. Entweder telefonisch, per E-Mail oder per Kontaktformular. Wir vereinbaren ein kostenloses Erstgespräch, bei dem wir über Ihr geplantes Vorhaben sprechen. Gemeinsam legen wir Art und Umfang der Moderation fest.

Bei einem Briefing-Termin besprechen wir Ihre Ziele für die Veranstaltung, die gewünschte Dramaturgie, und verfeinern den Ablauf für einen unterhaltsame Moderation.

Sie bekommen von mir ein Moderations-Konzept zur Freigabe — und die Show kann beginnen!

Die Zusammenarbeit mit mir? Unkompliziert.

Ich unterstütze Sie mit meiner ganzen Expertise, kalkuliere kundenfreundliche Spesen und berechne Ihnen keine Vorbereitungszeit. Für Sie und Ihre Wünsche habe ich zu jeder Zeit ein offenes Ohr.

Jürgen Winterleitner sorgt mit seinem Know-How im Eventmanagement und seinem Netzwerk von ausgewählten Profis für die erfolgreiche Durchführung Ihrer Veranstaltung.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme und melde ich mich umgehend persönlich bei Ihnen zurück.

Dann besprechen wir Ihren genauen Bedarf und Ihre Wünsche und wie wir gemeinsam Ihr Event zum Erfolg führen.


Herzlichst,
Ihr Jürgen Winterleitner

JWIN Moderation & Entertainment
Jürgen Winterleitner
www.jwin.at | office@jwin.at

+43 (0)660/2151925

 


Folgen Sie mir zu Ihrem nächsten erfolgreichen Event!

Back to all posts