Back to all posts

Dancing Stars Studio Entertainment Moderation

Mrz 31, 2017 / by goldendot / In Allgemein / Leave a comment

ORF Studio Warm Up Dancing Stars, Moderator Jürgen Winterleitner

Dancing Stars — Taktgefühl hat wieder Saison…

Während der 11. Staffel des ORF-Erfolgs-Formats „Dancing Stars“ hat Moderator Jürgen Winterleitner im Frühling 2017 zu ausgewählten Terminen die Unterhaltungskünstler „2:tages:bart“ beim Studio Warm Up vertreten. Damit das Studio-Publikum für die Live-Sendung bestens „aufgewärmt“ ist, hat Jürgen für Unterhaltung vor der Live-Show und in den Votingpausen gesorgt.

Es war ein großartiges Erlebnis im „Ballroom der Nation“ das Saal-Publikum für die Live-Sendungen „anzuheizen“! Die Show und der logistische Aufwand dahinter sind beeindruckend und es hat mich gefreut, die Chance bekommen zu haben, ein Teil davon zu sein. — Jürgen Winterleitner

Dancing Stars Finale im ORF-Zentrum am Küniglberg mit Karl Weixelbaumer, Carola Wacholder und Jürgen Winterleitner
Karl Weixelbaumer, Carola Wacholder und Jürgen Winterleitner (v.l.n.r.)

 

Über Dancing Stars

Dancing Stars ist eine Live-Unterhaltungs-Show im Freitagabend-Programm des ORF. Von dem TV-Tanzwettbewerb wurden seit 2005 mittlerweile elf Staffeln ausgestrahlt. Das Konzept basiert auf der Show „Strictly Come Dancing“ des englischen Senders BBC: 10 Tanz-Paare (bestehend aus einem Promi und einem Profi-Tänzer) treten in 10 Live-Sendungen gegeneinander an und geben Ihre vorab einstudierten Tänze zum Besten. In jeder Sendung muss ein Paar die Sendung verlassen. Die Entscheidung wird dabei von einer vierköpfigen Experten-Jury und durch Anrufe des Publikums getroffen.

Die Live-Sendungen wurden von Mirjam Weichselbraun und Klaus Eberhartinger moderiert und stand – wie auch die zehn Staffeln davor – unter der Regie von Kurt Pongratz.
Die Sendung wird live aus dem ORF-Zentum in Wien übertragen.

Ein Einblick in den Dancing Stars Ballroom:

Diese Promis haben an der 11. Staffel von Dancing Stars teilgenommen:

Back to all posts