sportmoderator juergen winterleitner nieder├Âsterreich open atp tulln

Von 4. bis 10 September steigt mit der zweiten Auflage der ÔÇ×NO╠ł Open powered by EVNÔÇť neuerlich ein Turnier der ATP Challenger Tour und am 16. und 17. September die Davis-Cup-Begegnung O╠łsterreich gegen Pakistan ÔÇô beides in Tulln an der Donau.

Ich freue mich, nach 2021, auch 2022 die N├ľ Open powered by EVN als Moderator zu pr├Ąsentieren. Und dar├╝ber hinaus freue ich mich besonders, auch beim Davis Cup zu moderieren und gemeinsam mit DJ James Illusion f├╝r Stimmung, Information und Unterhaltung am Center Court in Tulln sorgen zu d├╝rfen.

Countdown bis zu den N├ľ Open powered by EVN 2022

2022/09/04 10:00:00

Hinweis: Teile des folgenden Textes stammen in der Ursprungsform von Fritz Hutter / Presse-Service N├ľ Open powered by EVN.┬áBilder: ┬ęTC Tulln

Bei der Pressekonferenz am Center-Court des traditionsreichen TC Tulln servierte ein hochkara╠łtig besetztes Podium den Kick-Off fu╠łr das wohl spektakula╠łrste Tennisfestival, welches Niedero╠łsterreich je gesehen hat.

pressekonferenz-tulln-alexforet

Bild ┬ęALEX FORET: Bernhard Steinb├Âck (Pressesprecher TC Tulln), B├╝rgermeister Peter Eisenschenk, Turnierdirektor Florian Leitgeb (Champ Events), Organisationsleiterin Verena Spreitzer (Champ Events), Sportlandesrat Jochen Danninger, ├ľTV-Pr├Ąsident Martin Ohneberg, ├ľTV-Sportdirektor & Davis Cup-Kapit├Ąn J├╝rgen Melzer

 

Dort, wo sich 2021, im Finale der ersten ÔÇ×NO╠ł Open powered by EVNÔÇť, u╠łberraschend der deutsche Zweimetermann Mats Moraing gegen Frankreichs Hugo Gaston durchsetzen konnte, dort wird im September 2022 erneut Gro├čes passieren!

 

tennis einzel gewinner atp tulln mats moraing moderator juergen winterleitner

Bild: Einzel-Champion Mats Moraing (GER) und Moderator J├╝rgen Winterleitner

Von 4. bis 10. September findet die nun zweite und mit 103.922 Euro dotierte Auflage jenes ATP-100-Challengers statt, welcher im Vorjahr vor u╠łber 4.000 begeisterten ZuseherInnen bei Kaiserwetter seine gelungene Premiere feierte und fu╠łr den neuerlich mit einem starken Teilnehmerfeld mit Top-Profis aus aller Welt zu rechnen ist. Und selbstversta╠łndlich wird dazu das Gros der rot-wei├č-roten Spitzenspieler alles versuchen, um sich vor heimischem Publikum bestmo╠łglich zu pra╠łsentieren.

Apropos Heimvorteil: Nur eine Woche spa╠łter, am 16. und 17. September, geht es fu╠łr O╠łsterreichs Davis-Cup-Team um Non-Playing-Captain Ju╠łrgen Melzer gegen Pakistan in der Weltgruppe I um die Chance, sich im Fru╠łhjahr 2023 neuerlich fu╠łr das Davis-Cup-Finalturnier qualifizieren zu ko╠łnnen.

Niedero╠łsterreich ist als bestens bewa╠łhrtes Veranstalterbundesland jedenfalls ready, wie auch Sportlandesrat Jochen Danninger betont:

„Es ist eine gro├če Freude, dass der ATP-Challenger heuer wieder Station hier bei uns in Niedero╠łsterreich und der wunderscho╠łnen Region Tulln macht. Neben unseren weit mehr als 400 Tennisvereinen und den rund 17.500 aktiven Wettkampfsportlerinnen und Wettkampfsportlern ist ein solch hochkara╠łtiger internationaler Event ein weiterer Beweis dafu╠łr, dass sich Niedero╠łsterreich mittlerweile zu einer Tennishochburg entwickelt hat, die sich durch perfekte Infrastruktur und zahlreiche heimische Vorbilder, insbesondere fu╠łr unsere Kinder und Jugendlichen, auszeichnet. Ich bin u╠łberzeugt, dass die Sportler, aber vor allem auch die Besucherinnen und Besucher hier beim TC Tulln perfekte Kulissen vorfinden werden und wir alle mit dem ATP-Challenger sowie dem Davis Cup ein wahres Tennisspektakel im September erleben du╠łrfen!“

 

Eine weitere gute Nachricht fu╠łr Fans und speziell fu╠łr den niedero╠łsterreichischen Tennisnachwuchs: Bei den ÔÇ×NO╠ł Open powered by EVNÔÇť und beim Davis Cup gegen Pakistan darf man sich auf ein smartes Paket an Goodies freuen:

 

  • NO╠ł-Card-Besitzer erhalten 25 % Preisnachlass pro Ticket Kauftickets ko╠łnnen ab der 1. Runde des Hauptbewerbs beim ATP- Challenger sowie an beiden Tagen des Davis Cups erworben werden; die Aktion ist nur fu╠łr normale Tickets gu╠łltig ÔÇô keine VIP; bis zu 400 Personen pro Tag
  • Gemeinsame Trainingseinheit fu╠łr Nachwuchsspieler inkl. Autogrammstunde mit den O╠łTV-Tennisstars & Davis-Cup-Kapita╠łn Ju╠łrgen Melzer fu╠łr bis zu 100 Kinder und Jugendliche
  • Training des NO╠łTV-A-Kaders (U12, U14, U16) im Vorfeld auf den Davis Cup am 17. September: Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ko╠łnnen im Anschluss die Spiele des Davis Cups kostenlos besuchen.
  • Niedero╠łsterreichische Lizenznehmer U14 erhalten 50 % Preisnachlass pro Ticket (Abwicklung auch beim Kauf u╠łber O╠ł-Ticket mo╠łglich)

Aber auch die im Vorjahr von weitgereisten Tennisstars unisono als au├čergewo╠łhnlich gastfreundlich und lebenswert empfundene Stadt Tulln ist bereit fu╠łr ÔÇ×Tennis totalÔÇť.

ÔÇ×Wir freuen uns sehr, dass sich unsere Gartenstadt Tulln mit all ihren Vorzu╠łgen heuer erneut auf der gro├čen Tennisbu╠łhne pra╠łsentieren kann. Dass nach dem ATP-Challenger-Turnier nun auch der Davis Cup in Tulln ausgetragen wird, ist eine gro├če Ehre und zugleich eine Chance, Tulln als die Gartenstadt des Landes noch bekannter zu machen. Wir hei├čen alle Beteiligen ÔÇô die Spieler, die Betreuerinnen und Betreuer, sowie natu╠łrlich die Ga╠łste ÔÇô herzlich willkommen, eine gute Zeit bei uns zu verbringen. Danke insbesondere dem Organisationsteam und dem TC Tulln, die die Turniere mit ihrem gro├čen Engagement mo╠łglich machenÔÇť,

so Tulln’s Bu╠łrgermeister Peter Eisenschenk.

 

In dieselbe Kerbe schla╠łgt Bernhard Steinbo╠łck als Pressesprecher und Schriftfu╠łhrer des 1903 gegru╠łndeten und u╠łber 400 Mitglieder starken TC Tulln, welcher wa╠łhrend ATP-Turnier und Davis Cup allein am Centercourt rund 1.500 BesucherInnen Platz bieten wird:

ÔÇ×Wir werden die beiden Events auf unserer wunderscho╠łnen Anlage als gro├če Tennisfamilie, mit Hilfe vieler Freiwilliger und unserer gro├čartigen Ballkinder zu absoluten Highlights der o╠łsterreichischen Tennissaison machen. Ein gro├čer Dank gilt der Stadtgemeinde Tulln, dem Land NO╠ł und vor allem natu╠łrlich dem Team um Florian Leitgeb, dass sie auch weiterhin so gro├čes Vertrauen in unseren Club setzen.“

 

Bestens aufgehoben auf den gepflegten Courts des TC Tulln sieht auch O╠łTV-Pra╠łsident Martin Ohneberg das Event-Doppel:

ÔÇ×Es ist eine auch wirtschaftlich perfekte Lo╠łsung, dass wir den ATP-Challenger und den Davis Cup gegen Pakistan hintereinander auf einer Anlage austragen ko╠łnnen. Und das in unmittelbarer Na╠łhe von Wien, in Niedero╠łsterreich, wo ja auch einige der potenziellen Spieler unserer Davis-Cup-Mannschaft herkommen. Das ist fu╠łr uns als O╠łsterreichischer Tennisverband sowie fu╠łr alle anderen Beteiligten eine Idealvorstellung, denke ich. Wir mo╠łchten uns beim Sportland Niedero╠łsterreich und der Stadtgemeinde Tulln herzlich fu╠łr die Unterstu╠łtzung bedanken und freuen uns darauf, gemeinsam mit dem TC Tulln und der Agentur Champ Events mit Florian Leitgeb und seinem Team die Veranstaltungen auf einen guten Weg zu bringen. Ich bin davon u╠łberzeugt, dass wir im September zwei tolle Wochen mit absolutem Spitzentennis erleben werden ÔÇô und hoffentlich auch viele o╠łsterreichische Siege.“

 

Letztere fallen in die Zusta╠łndigkeit von O╠łTV-Sportdirektor und Davis- Cup-Kapita╠łn Ju╠łrgen Melzer. 2021 konnte sich der ehemalige Top-10- Spieler in Einzel und Doppel noch aktiv vom besonderen Tullner Flair u╠łberzeugen, war er doch mit Bruder Gerald im Doppelbewerb der ÔÇ×NO╠ł Open powered by EVNÔÇť im Einsatz. Fu╠łr heuer erwartet der Deutsch- Wagramer wieder ein starkes Spielerfeld ÔÇô und einen Heimsieg seines Davis-Cup-Teams:

ÔÇ×Der ATP-Challenger war schon im Vorjahr ein voller Erfolg. Fu╠łr ein Event, das erstmals ausgetragen worden ist, waren die Besucherzahlen absolut in Ordnung. Das Turnier liegt in einer sehr guten Woche ÔÇô in der zweiten Woche eines Grand Slams sind immer die sta╠łrksten Challenger, wie man auch am Salzburg-Challenger sieht. Wir hoffen natu╠łrlich, dass Tulln heuer a╠łhnlich stark besetzt sein wird, wie letztes Jahr und sich unsere O╠łsterreicher dort gut pra╠łsentieren. Dass der Davis Cup in Niedero╠łsterreich stattfindet, freut mich als Niedero╠łsterreicher auch perso╠łnlich. Ich glaube, dass diese zwei Wochen in Tulln ein absolutes Tennisfest werden ko╠łnnen ÔÇô mit einem Gegner, wo man sagt, dass wir einen Pflichtsieg einfahren mu╠łssen und das Publikum vielleicht auch mit Siegen verwo╠łhnen ko╠łnnen. Es ist noch einige Zeit bis dahin, aber ich bin guter Dinge, dass wir ein schlagkra╠łftiges Team zusammenstellen werden ko╠łnnen.“

 

Teamwork ist auch fu╠łr Turnierdirektor Florian Leitgeb, der mit der Agentur Champ Events fu╠łr die Gesamtorganisation verantwortlich zeichnet, ein Schlu╠łsselwort. Im Vorjahr gab der Sohn des vergangenen Winter u╠łberraschend verstorbenen Tennis-Masterminds Ronnie Leitgeb in Tulln sein Debu╠łt als Turnierchef und brachte heuer bereits die ATP- Challenger im spanischen Marbella und im obero╠łsterreichischen Mauthausen u╠łber die Bu╠łhne:

ÔÇ×Schon bei der Premiere der NO╠ł Open hat sich Tulln als perfekter Austragungsort fu╠łr internationales Spitzentennis bewa╠łhrt. Die bewa╠łhrt-effektive Kooperation mit dem Tennisclub und der Stadt und speziell auch mit dem Sportland Niedero╠łsterreich und dem O╠łTV wird auch heuer ein wahres Tennishighlight ermo╠łglichen, welches den Fans die Chance gibt, sowohl die ATP-Stars, wie auch das o╠łsterreichische Davis-Cup-Team hautnah zu erleben. Wir sind stolz darauf, diesen historischen ÔÇÜDoppelpackÔÇÖ ausrichten zu du╠łrfen!ÔÇť

 

Die operative Organisationsleitung teilt sich Florian Leitgeb mit Verena Spreitzer (Champ Events). Die erfahrene Eventmanagerin will vor allem eines:

ÔÇ× [.] Besonders wollen wir unsere jungen Besucherinnen und Besucher fu╠łr Tennis und Sport im Allgemeinen begeistern ÔÇô mit den Spielern als perfekte Rolemodels, spannender Action am Tennisplatz, aber auch mit zahlreichen Aktionen im Rahmenprogramm. [.]ÔÇť

 

┬á Es ist unser gro├čes Ziel, neuerlich eine derart gute Stimmung auf die Anlage zu zaubern, wie uns das bereits 2021 gelungen ist! […] Die beiden Tenniswochen von Tulln sollen fu╠łr alle Beteiligten unvergesslich werden!

 

testimonial verena spreitzer champ events atp tulln
Verena Spreitzer
Leitung Turnier-Organisation N├ľ Open powered by EVN

Moderator und DJ bei bei den N├ľ Open powered by EVN & Davis Cup

Gemeinsam mit DJ James Illusion werde ich nach der Premiere der N├ľ Open powered by EVN 2021 auch heuer durch das Turnier begleiten und auch bei der Davis-Cup-Begegnung ├ľsterreich ÔÇô Pakistan am Center Court am TC Tulln f├╝r Stimmung, Information und Unterhaltung sorgen.

Bilder: Moderator Jürgen Winterleitner und DJ James Illusion auf der Anlage des TC Tulln  

Sie haben Interesse an einer Zusammenarbeit?

M├Âchten Sie einen Moderator buchen, mehr Informationen anfordern oder eine Frage stellen? Nehmen Sie jetzt unverbindlich mittels Kontaktformular oder Telefon Kontakt auf.
Ich freue mich auf Sie!

 

Anfrage senden

J├╝rgen Winterleitner
Moderator
+43 (0)660/2151925

Die Vorteile auf einen Blick von einer Buchung von Sport-Moderator J├╝rgen Winterleitner Messe-Moderator Online-Moderator