Back to all posts

Moderation Podiumsdiskussion

Sep 14, 2016 / by goldendot / In Allgemein / Schlagwörter: , , / Kommentare deaktiviert für Moderation Podiumsdiskussion

Vor der Podiumsdiskussion begrüßte Moderator Jürgen Winterleitner die Gäste beim Bildungsdialog

Bildungsdialog ausgerichtet auf Industrie 4.0

Veränderungen in der Gesellschaft und in der Arbeitswelt machen es notwendig im Bildungsbereich zu reflektieren, ob die Bildung und Ausbildung unserer Kinder und Jugendlichen den An- und Herausforderungen der Zukunft – der sogenannten Industrie 4.0 – noch gerecht werden.

Welche Ziele, Inhalte und Schwerpunkte sind schon gesetzt oder müssen gesetzt werden, damit das  österreichische Bildungssystem zukunftsfit wird?

Zu diesem Thema lud Ilona Tröls-Holzweber, Abgeordnete zum Niederösterreichischen Landtag,  am 14. September 2016 zu einer Podiumsdiskussion in den Festsaal des Bundesschulzentrums St. Pölten. Dieser Einladung folgten viele Gäste aus Politik, Wirtschaft, Bildungswesen sowie Elternvertreter als auch Schüler. Unter den Ehrengästen waren unter anderem Mag. Matthias Stadler (Landesparteivorsitzender und Bürgermeister der Stadt St. Pölten), Johann Heuras (Präsident des Niederösterreichischen Landesschulrates) und Ingrid Winkler (Kommerzialrätin und Vizepräsidentin des Bundesrates). Durch den Abend führte Jürgen Winterleitner.

Viele Gäste folgten der Einladung von LAbg. Ilona Tröls-Holzweber zum Bildungsdialog. Moderation Podiumsdiskussion durch Jürgen Winterleitner

Prof. Hopmann und das uneingelöste Gleichheitsversprechen

Den Grußworten von St. Pöltens Bürgermeister Mag. Matthias Stadler und LAbg. Ilona Tröls-Holzweber folgend war der erste Höhepunkt des Abends eine Keynote von Univ. Prof. Dr. Stefan Thomas Hopmann vom Institut für Bildungswissenschaften der Universität Wien. Er sprach über das „uneingelöste Gleichheitsversprechen“, von den großen Hoffnungen der Bildungsexpansion und diesbezüglichen Veränderungen in der Vergangenheit und der Zukunft.

Im Anschluss an die Keynote von Prof. Hopmann lud Moderator Jürgen Winterleitner zur Podiumsdiskussion mit den Gästen

  • Univ. Prof. Dr. Kurt Matyas (Vizerektor der Technischen Universität Wien),
  • Ministerialrat Mag. August Kern (i.V. für Bundesministerin Sonja Hammerschmid, Leiter der Gruppe Qualitätsentwicklung & Unterrichtsprinzipien),
  • DI Helmut Schwarzl (Vizepräsident der Industriellenvereinigung NÖ, Geschäftsführer Geberit Vertriebs GmbH),
  • Mag. Gabriele Schmid (Abteilungsleiterin Bildungspolitik Arbeiterkammer Wien) und
  • Univ. Prof. Dr. Stefan Thomas Hopmann (Institut für Bildungswissenschaften Uni Wien)

Im Rahmen der Podiumsdiskussion wurden viele Kern-Fragen zum Thema Bildung diskutiert. Es wurden verschiedene Blickwinkel durchleuchtet und die Anforderungen an Gesellschaft & Bildungssystem kritisch hinterfragt.

Moderator Podiumsdiskussion Jürgen Winterleitner diskutierte mit hochkarätigen Gästen

Am Ende waren sich alle einig: Es muss sich im Bildungsbereich nachhaltig etwas verändern und bereits jeder Einzelne einen – zumindest gesellschaftskritischen – Beitrag dazu leisten kann.

Video:
Video Podiumsdiskussion Bildung Jürgen Winterleitner Moderation

 

 

 

© Bilder:  Rene Pfister

 

 

Back to all posts